Deux Frères

Vor den Toren der Stadt Zürich, fern vom Trubel der Metropole, liegt der alte Bauernhof der Familie Grundböck. An dem Ort, an dem die Brüder Gian und Florian aufgewachsen sind, schlug eben auch die Geburtsstunde des Deux Frères Gins. Bereits im jungen Alter verband die beiden die Leidenschaft Neues zu kreieren oder Bestehendes zu durchbrechen. Hier raus ist die Idee zum ersten gemeinsamen Projekt entstanden in der jeder seine Expertise einsetzen konnte: Für die Rezepturen und das Tüfteln im hauseigenen Labor ist der Getränke- und Lebensmitteltechnologe Florian zuständig. Gian, der früher Profi-Handballer war und nebenbei BWL studierte, kümmert sich um das Administrative. Daher verlässt sich der Deux Freres nicht nur auf die Magie seines Farbwechsels, vielmehr besticht er auch durch seine qualitativ hochwertigen Zutaten.  Um all dies zu realisieren, benötigten sie jedoch weitaus mehr Unterstützung: Die Hilfe einer gesamten Familie. Nach nun drei Jahren musste die Deux Frères GmbH den nächsten wichtigen Schritt beschliessen. Aufgrund des Wachstums der Firma ist sie vom heimischen Bauernhof ausgezogen und hat sich in einem hübschen Industriequartier am Stadtrand von Zürich niedergelassen.

www.deuxfreresspirits.com